Fachdidaktik Schwimmen – Prüfungsbedingungen WiSe 2022/23

Stand: Oktober 2022

Master of Education

Theorie (Fr 17.02.2023 / 13:00 Uhr / S1)
Ermittlung der Kenntnisse in der Sportart gemäß den behandelten Inhalten in der Ausbildung“ (Klausur 30 Minuten / siehe Modulhandbuch)

Fachdidaktische Prüfung (20. oder 21.02.2023 / 09:00 - 18:00 Uhr / Mombach)
Prüfungskriterien gemäß der PO

 

Generelle Optionen (Studiengänge B. Ed. / B. A.)

Eine Aufteilung der Modulteilprüfung in Klausur und fachdidaktische Prüfung ist im WiSe 2022/23

nicht mehr möglich!

Dies bedeutet, dass sowohl die Klausur als auch die fachdidaktische Prüfung im Juli 2022 absolviert werden muss.

Ein erneutes absolvieren der Prüfung (Klausur & fachdidaktische Prüfung) ist regulär erst wieder im SoSe 2023 möglich.

 

Bachelor of Education / Modulteilprüfung Modul 3d

1.Theorie (Fr 17.02.2023 / 11:00 Uhr / S1)

Ermittlung der Kenntnisse in der Sportart gemäß den behandelten Inhalten in der Ausbildung und der Vorlesung „Theorie der Individualsportarten“  bzw. der kursbegleitenden digitalen Lehre (Klausur 20 Minuten / siehe Modulhandbuch). Siehe hierzu auch die Übersicht klausurrelevante Themen B.Ed.

2.Fachdidaktische Prüfung (20. und/oder 21.02.2023 / 09:00 - 18:00 Uhr / Mombach)

Überprüfung der sportartspezifischen Demonstrationsfähigkeit der vier (Wettkampf-)  Schwimmtechniken nach definierten Bewegungsmerkmalen inklusive Starts und Wenden  (siehe Infos zu den modifizierten Prüfungsbedingungen).

  • Demonstration zweier Schwimmtechniken über je 50m, davon eine Wechselzug- und eine Gleichzugschwimmtechnik: Wahl aus Kraul oder Rücken; Schmetterling oder Brust)
  • 50 m-Demonstration der  Zwei zuvor nicht gewählten Schwimmtechniken über je 25m in Lagenreihenfolge

Kurzform:
1 * 50m S oder B (Wahl)
1 * 50m K oder R (Wahl)
1 * 50m (1 * 25m S oder B und 1 * 25m K oder R)
(jeweils die nicht  zuvor gezeigte Schwimmtechnik)

Für die Bewertung gelten die im Anhang aufgeführten Technikkriterien.
Infos zu den modifizierten Prüfungsbedingungen

Bachelor of Arts / Modulteilprüfung Modul 7a

1.Theorie (Fr 17.02.2023 / 13:00 Uhr / S1))

Ermittlung der Kenntnisse in der Sportart gemäß den behandelten Inhalten in der Ausbildung und der Vorlesung „Theorie des Schwimmsports“ bzw. der kursbegleitenden digitalen Lehre (Klausur 30 Minuten / siehe Modulhandbuch). Siehe hierzu auch die Übersicht klausurrelevante Themen B.A.

2.Fachdidaktische Prüfung (20. und/oder 21.02.2023 / 09:00 - 18:00 Uhr / Mombach)

Überprüfung der sportartspezifischen Demonstrationsfähigkeit der vier (Wettkampf-)  Schwimmtechniken nach definierten Bewegungsmerkmalen inklusive Starts & Wenden  (siehe Infos zu den modifizierten Prüfungsbedingungen).

  • Demonstration zweier Schwimmtechniken über je 50m, davon eine Wechselzug- und eine Gleichzugschwimmtechnik: Wahl aus Kraul oder Rücken; Schmetterling oder Brust)
  • 50 m-Demonstration der  Zwei zuvor nicht gewählten Schwimmtechniken über je 25m in Lagenreihenfolge

Kurzform:
1 * 50m S oder B (Wahl)
1 * 50m K oder R (Wahl)
1 * 50m (1 * 25m S oder B und 1 * 25m K oder R)
(jeweils die nicht  zuvor gezeigte Schwimmtechnik)

Für die Bewertung gelten die im Anhang aufgeführten Technikkriterien.
 Infos zu den modifizierten Prüfungsbedingungen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein